... und was ist aus Johannes, Maria, Sophie und Birgit geworden?

Nachdem wir so viel über Gruppenarbeit gelernt haben, war die Zusammenarbeit für die PowerPoint Präsentation gar kein Problem mehr. Die neuen Methoden haben Birgit aufgeweckt, Sophie hat sich beruhigt und kann sich mit all ihrer Kreativität einbringen und Johannes kam am nächsten Tag sogar pünktlich, weil ihm die Arbeit plötzlich viel wichtiger erscheint. Auch Maria haben wir erreicht und sie hat sich geärgert, dass sie nicht von Anfang an Teil dieser tollen Zusammenarbeit war.

Zur Präsentation erschienen wir alle, denn wir sind als Team richtig zusammengewachsen. Und wir sind uns einig: Gruppenarbeit macht Spaß und man kann eine Menge dabei Lernen!