Notiz (1)

Für sich allein genommen ist der Mensch unvollkommen angelegt; erst durch die intensive Interaktion mit anderen vermag er vielleicht etwas wie Ganzheit erwerben.

(C. Argyris, 1990)